Die Voralbbahn

Die Voralbbahn

Göppingen - Bad Boll

Göppingen - Bad Boll

 

 Archiv 1997

 

Rückblick auf das Jahr 1997
EIN NEUER ZUG IM KREIS e.V.

Da nun die Boller Bahn bis auf weiteres betriebsfähig blieb, konnte in Zusammenarbeit mit der Pfalzbahn am 8.Juni wieder ein Aktionstag durchgeführt werden. Diesmal verkehrte der hochmoderne Niederflur Triebwagen TALENT zwischen Göppingen und Boll.

Leider zerschlugen sich die Übernahmeverhandlungen mit der Pfalzbahn wegen finanziellen Fragen. Da die Pfalzbahn auch keinerlei Konzepte zur Weiterführung der Boller Bahn weder der DB AG noch den Gemeinden vorlegen konnte war der Traum einer Übernahme leider schnell ausgeträumt.

Das Stilllegungsverfahren wurde nach den gescheiterten Verhandlungen wieder aufgenommen Am 27. September veranstaltete der Förderverein die „vorläufige" Abschiedsfahrt mit dem UERDINGER SCHIENENBUS. Im Dezember wurde die Infrastruktur dann durch die DB AG stillgelegt.

[Zurück zur Übersicht 1997]

Chronologie

© "Ein neuer Zug im Kreis" e.V.SEITE ZURÜCK
NACH OBENImpressumKontakt