Die Voralbbahn

Die Voralbbahn

Göppingen - Bad Boll

Göppingen - Bad Boll

 

 Archiv 2016

 

EIN NEUER ZUG IM KREIS e.V.

Er hat seinen letzten Zug genommen -


Peter Blum ist tot.

Er starb am Dienstag den 22.November 2016 im Krankenhaus in Göppingen.

Peter Blum war der erste Vorstand des Vereins
"Ein neuer Zug im Kreis" der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Zugverbindung zwischen Göppingen und Bad Boll und darüber hinaus wieder zu beleben bzw. dafür zu sorgen das die Strecke nicht vergessen wird. Er war nicht nur Vorstand des Vereins, er war auch Antrieb, Motor, Sprachrohr und Schaffer.
Sollte dereinst auf dieser Strecke wieder ein Zug fahren dann wäre der Name "Peter-Blum-Bahn" sicher gut gewählt.

.... und seinen letzten Zug wird sicher keine 103er ziehen.
 

Zum Bericht in der NWZ vom 25.11.2016

Foto: 2010

Peter Blum kannten viele als kundigen Stadtführer, insbesondere zu technischen und industriegeschichtlichen Kulturdenkmalen Göppingens, und als ehrenamtlichen Macher. Im Alter von nur 62 Jahren ist er am Dienstag überraschend gestorben.

Peter Blum war von Beruf Ingenieur. Mit 50 Jahren orientierte er sich neu. Den Umstieg in ein neues Berufsfeld und in die Selbstständigkeit leitete er beim Stadtarchiv Göppingen ein. Hier hospitierte er ein Jahr lang und bildete sich auf der Archivschule in Marburg konsequent fort. Danach machte er sich selbstständig als Anbieter von Archiv-, Dokumentations- und Mediendienstleistungen. Diese erbrachte er vielfach für das Stadtarchiv und Kreisarchiv Göppingen, als Betreuer des Stadtarchivs Donzdorf und als Stadtführer in Göppingen.

Peter Blum engagierte sich aber auch ehrenamtlich, etwa beim Geschichts- und Altertumsverein Göppingen oder beim Arbeitskreis Stadtentwicklung und Verkehr der Lokalen Agenda. Ebenso war er führender Kopf im Verein „Ein neuer Zug im Kreis“, der sich für eine Reaktivierung der Bahnstrecke Göppingen – Bad Boll einsetzt. In den letzten Jahren setzte sich Peter Blum für die neu geschaffene Route der Industriekultur ein. Viele werden ihn als exzellenten Kenner der Regionalgeschichte wie als liebenswerten Kollegen vermissen.

 

 

  • Nächste Termine
    Im Dezember findet kein Stammtisch statt. Im Januar 2017 wird sich der Verein neu organisieren.
    Die Termine findet ihr wieder an dieser Stelle und als E-Mail im Briefkasten.

 

  • Stammtisch November
    am 25. 11. 2016

    im Restaurant "NOTOS" in (griechisch) Faurndau, Goethestraße 35,
    wie immer um  19:00

    Da wir beschlossen haben in Zukunft alle Mitglieder einzuladen deren Mailadresse bekannt ist, ist eine Anmeldung- zwecks  Reservierung durch uns - zwingend erforderlich.

    Anmeldungen diesmal bitte bis Dienstag an
    Andy Stern 0151-14435168.
     
  • Stammtisch Oktober
    am 14. 10. 2016
    im Gasthaus Krone in Bad Boll, Badstraße 12
    wie immer um  19:00
     
  • Stammtisch
    am 23. September 2016
    im Gasthaus Löwen in Börtlingen, Hauptstr.35
    wie immer um  19:00
     
  • Stammtisch am 26. August 2016
    im Ristorante Kaiserhof in Göppingen,
    Östliche Ringstr.62, wie immer um  19:00

    Stammtisch Juli am 22. Juli 2016

    im Hofbräukeller in Uhingen, Stuttgarter Str. 134, wie immer um  19:00

     
  • Stammtisch Juni am 17. Juni 2016 im Gasthaus Krone in Hattenhofen, Höfle 2, wie immer um  19:00
     
  • Stammtisch Mai am 20. Mai 2016
    im Löwen in Börtlingen, Hauptstraße 35, wie immer um  19:00

    Da wir beschlossen haben in Zukunft alle Mitglieder einzuladen deren Mailadresse bekannt ist, ist eine Anmeldung - zwecks  Reservierung durch uns - zwingend erforderlich.

    Anmeldungen bitte immer bis Dienstag vor dem Stammtisch an p.blum@voralbbahn.de
    oder 07161 - 45893 !

     

    Nächste Termine

    Stammtisch April am 29. April 2016

    Neu-Neu-Neu-Neu-Neu-Neu-Heu-Noi im

    Restaurant Kirchbeck in Göppingen,
    Ecke Schloss- und Kirchsraße, 19:00


    Stammtisch April am 29. April 2016 im
    Restaurant Balance (im Stadtbad Göppingen)
    Lorcher Strasse 44, Göppingen

    Da wir beschlossen haben in Zukunft alle Mitglieder einzuladen deren Mailadresse bekannt ist, ist eine Anmeldung - zwecks der Reservierung durch uns - zwingend erforderlich.
    Anmeldungen
    bitte immer bis Dienstag vor dem Stammtisch an p.blum@voralbbahn.de oder 07161/45893!

     

    Voralbbbahn: Trassenabschnitt in Holzheim freigeschnitten

    Auch in diesem Jahr war die Gleisrotte des Förderverein EIN NEUER ZUG IM KREIS e.V. wieder auf verschiedenen Trassenabschnitten der Voralbbahn tätig.
    Der
    Bewuchs wurde in den letzten Jahren immer heftiger, so dass man wiederum teilweise auf die Hilfe eines Zweiwegebaggers angewiesen war.
     

    Vor dem Schnitt

    Diesmal wurde der Trassenabschnitt zwischen den Bahnübergängen Rigistraße und Reutenbergweg mit dem Zweiwegebagger vom heftigen Bewuchs aus Büschen und Brombeeren-Gestrüpp befreit. Insgesamt wurden auf ca. 500 m Gleis etwa 50 Kubikmeter verdichtetes Schnittgut auf den Kompostplatz abgefahren.

    Nur durch die jährlichen Rückschnittaktionen der Gleisrotte des Fördervereines kann verhindert werden, dass die Gleisinfrastruktur komplett zuwächst.



    Dank sei an dieser Stelle allen gesagt, welche uns wiederum bei unserer Arbeit im Sinne der Erhaltung der Infrastruktur einer zukünftigen Voralbbahn unterstützt haben.


    Nach dem Schnitt. Zweiwegebagger im Einsatz.
    Fotos Peter.Blum

     

    Einladung zur Hauptversammlung 2016
     

    Zur diesjährigen Hauptversammlung lädt der Vorstand recht herzlich ein. Sie findet statt am
     
    Freitag, 18. März um 19:30 Uhr
    Gasthaus „Löwen“, Nebenzimmer
    Hauptstraße, Bad Boll
    Tagesordnung
     
    1. Begrüßung, Feststellen der Beschlussfähigkeit
    2. Genehmigung der Tagesordnung
    3. Bericht des Vorsitzenden
    4. Bericht des Kassierers
    5. Bericht der Kassenprüfer
    6. Aussprache zu den Berichten
    7. Entlastung Vorstand
    8. Wie können wir uns in der Öffentlichkeit
    wieder besser repräsentieren?
    1. Termine und Veranstaltungen 2016
    2. Anträge
    3. Sonstiges, Bekanntmachungen

    Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 14. März schriftlich an den Vorsitzenden zu richten.
     
    Hinweis: Das Nebenzimmer ist ab 18.00 Uhr für uns reserviert, wer noch vor der HV Abendessen will, bitte rechtzeitig anwesend sein.

    Der Vorstand bittet um zahlreiche Teilnahme.
     
    gez. Peter Blum
    Vorsitzender
     
  • Nächste Termine
    Stammtisch Februar am 26.2.2016 im Restaurant NOTOS in der Goethestraße 35 in Faurndau,  Pünktlich um 19:00 geht´s los

    Hauptversammlung 201
    ist am Freitag 18.03.2016 im Restaurant Löwen in Bad Boll, im Nebenzimmer Löwenstüble.
    Wer Hunger hat kann ab 18 Uhr kommen, die Sitzung beginnt vsl. um 19:30.
     

  • Nächster Termin
    Halt, halt, wer schon unterwegs ist bitte umkehren. Neues Lokal, neue Adresse. Wir treffen uns im Restaurant Waldhorn in Wangen, Hauptstr. 84. Die Hauptstraße in Wangen ist die Straße nach Rechberghausen. 
    Januar Stammtisch am 15.1.2016 in Börtlingen-Zell  in der Peperoncini-Bar. Pünktlich um 19:00 geht´s los.

     

  • Gleisrotte im Einsatz

    Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen war die Gleisrotte des Fördervereins EIN NEUER ZUG IM KREIS im Bad Boller Bahnhofsbereich im Einsatz.
     

    Wie in jedem Winterhalbjahr wurden auch diesmal wieder an ausgesuchten Streckenabschnitten Rückschneidearbeiten von schädlichem Bewuchs durchgeführt.

     

    Dies ist nicht nur dafür notwendig, damit die Streckeninfrastruktur nicht völlig durch die sogenannten Pioniergehölze (u.a. Eschen) und durch die wild wuchernden Brombeeren zuwächst, sondern damit die Bahntrasse als Solche erkennbar bleibt und einen gepflegten Eindruck macht.

     

    Durch gezieltes Entfernen von schädlichem Bewuchs wird auch der gewünschten Vegetation an den Bahndämmen und –einschnitte Freiraum geschaffen.



     

    Das Foto (Foto: M. Scholl) zeigt die Gleisrotte nach getaner Arbeit.

    .

Chronologie

© "Ein neuer Zug im Kreis" e.V.SEITE ZURÜCK
NACH OBENImpressumKontakt