Die Voralbbahn

Die Voralbbahn

Göppingen - Bad Boll

Göppingen - Bad Boll

 

Archiv 2010

 

Voralbbahn als Modulanlage

Renovierung und Umbauarbeiten an der Modulanlage

Umbauarbeiten auf unserer H0 - Modulanlage
„Voralbbahn 21“  fast abgeschlossen

Nachdem unsere Modulanlage mehrere Wochen in einem leerstehenden Fabrikgebäude aufgestellt war, konnten jetzt die Umbauarbeiten nahezu abgeschlossen werden. Jetzt ist bei zwei Modulen noch Heimarbeit angesagt.

Bereit im Jahr 1998 hatte die neugebaute Modulanlage Premiere bei den „Boller Eisenbahntagen“. Insgesamt zeigten wir mit unserer Anlage in den folgenden Jahren bei etwa 10 Veranstaltungen (u.a. auch bei den Göppinger Märklintagen) wie mit einem „integrierten Verkehrskonzept“ moderner schienengebundener ÖPNV durchgeführt werden kann.

Jetzt wurde die Anlage der neuen Situation angepasst, nämlich der Möglichkeit einer Weiterführung nach Weilheim unter Teck und zum S-Bahn-Anschluss in Kirchheim/Teck.
Am Wochenende 04./05. Dezember 2010 wird unter dem Motto „Fahrt in die Zukunft- Voralbbahn 21“ in der Schulaula in Bad Boll die Anlage wieder vorgeführt.

Eine Auswahl von Fotographien zeigen die Bauarbeiten auf der Anlage.

Mit den Renovierungs- und Umbauarbeiten soll die Modul-anlage an die neuen Tatsachen angepasst werden die sich durch die Entscheidungen des Bad Boller Gemeinderates ergeben haben. Dieser hat beschlossen das Bahnhofsgelände in Bad Boll neu zu gestalten und teilweise zu überbauen. Dadurch wird es notwendig die Bahn unter dem ehemaligen Bahnhof hindurch zu führen und den Bahnhof tiefer zu legen. 

Nachdem der alte Lagerort für die Modulanlage nicht mehr zur Verfügung stand konnten wir die Anlage im leer stehenden Gebäude der ehemaligen Firma Böhringer (heute MAG) in der Stuttgarter Straße unterbringen. Hier können wir bis Juni 2010 an der Anlage werkeln. Danach sucht die Anlage einen neues Zuhause und neue Einsätze.

Jedes Vereinsmitglied ist hier gefordert mitzuarbeiten. Die Termine stehen auf der Homepage unseres Vereins.

Gäste sind ebenfalls willkommen.

  • Schaffe, schaffe Bähnle baue.

  • Sonnenuntergang auf der Voralbbahn.

 Bilder: sind unterwegs.

Chronologie

© "Ein neuer Zug im Kreis" e.V.SEITE ZURÜCK
NACH OBENImpressumKontakt