Die Voralbbahn

Die Voralbbahn

Göppingen - Bad Boll

Göppingen - Bad Boll

 

 Archiv 2002

 

Bahnhöfle Eschenbach
             wieder aufgefrischt
EIN NEUER ZUG IM KREIS e.V.

Farblich wieder aufgefrischt wurde in den letzten Tagen das Bahnhöfle Eschenbach. Vor Jahren vom Bauhof Eschenbach, einem Dachdecker und Mitgliedern des Fördervereines EIN NEUER ZUG IM KREIS e.V. als Erinnerung an die alte Boller Bahn restauriert, ist es heute ein beliebter Treffpunkt, hauptsächlich für die „Dorfjugend“.

Leider hatte man zeitweise Ärger mit Vandalismusschäden und Schmierereien gehabt. Deshalb waren die zwei Mitglieder des Fördervereines, die mit Pinsel und Farbe anrückten, angenehm überrascht, dass kaum Schmierereien an den Wänden vorhanden waren. Gott sei Dank wurden auch keine Beschädigungen festgestellt. Der Förderverein hofft, dass dies auch in der Zukunft so bleiben wird.
Somit war man diesmal relativ schnell mit den farblichen Ausbesserungsarbeiten fertig. Nachdem auch die Rostansätze des Bahnhofschildes beseitigt wurden, kann man sich jetzt an diesem Kleinod wieder an einem fast neuen „Bahnhöfle“ erfreuen, sich an die alte Boller Bahn erinnern und sich über die Zukunft einer neuen modernen Voralbbahn so seine Gedanken machen.

[Zurück zur Übersicht 2002]

Chronologie

© "Ein neuer Zug im Kreis" e.V.SEITE ZURÜCK
NACH OBENImpressumKontakt